Selbsthilfegruppe "Seerose"

 Die Selbsthilfegruppe „Seerose“  setzt sich für Frauen und junge Mädchen ein, welche von körperlicher und seelischer Gewalt betroffen sind oder waren. Wir treffen uns, um Erfahrungen auszutauschen. Gemeinsam suchen wir nach Möglichkeiten und vermitteln bei Bedarf auch an Institutionen, die professionell traumatische oder schwierige Erfahrungen aufarbeiten helfen.

Das Lösen eines Problems beginnt oft mit einem persönlichen, vertraulichen Gespräch. Das Wissen, mit seiner scheinbar ausweglosen Situation nicht allein zu sein, soll helfen, wieder neuen Lebensmut zu finden. Wir möchten Sie / Dich auf den ersten Schritten in eine angstfreie und wieder lebenswerte Zukunft begleiten!

Denn jedes Leben hält positive  Aspekte bereit und ist wertvoll!

Wer sind wir?

Eine Gruppe von Frauen, welche diesen Weg bereits gegangen sind. Die dabei sind, für sich neue Alternativen zu entwickeln. Wir haben es uns aufgrund unserer Erfahrungen zur Aufgabe gemacht, anderen von Gewalt betroffenen Frauen und jungen Mädchen zu helfen.

Wir garantieren den Schutz der Privatsphäre und Ihre Anonymität!

Termine

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden ersten Montag im Monat in der Zeit von 16:00 – 18:00 Uhr im kleinen Café des Frauenzentrums in Gotha, im Brühl 4 oder in der Krügervilla, Bergstraße 9 in Neudietendorf. Wenn Sie vorab einen individuellen Termin mit der Leiterin des Gesprächskreises vereinbaren möchten, wenden sie sich bitte an:

Ansprechpartnerinnen

Christin Merten
Doreen Sammler

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok