Lichtbildervortrag: Kolumbien - Endlich Frieden?

Tatacoa IMG 4075 R 00000002Lichtbildervortrag mit Roland Adlich am Mittwoch, 19.02.2020, 19 Uhr in der Krügervilla Neudietendorf

„Kolumbien - ein zerklüftetes, bizarres, schwer kontrollierbares und auch schwer regierbares Land, in dem Zivilisation und Wildnis unmittelbar zusammen liegen und Magie und Wirklichkeit verschmelzen. Ein Land mit alpinen Bergen, dampfenden Regenwald und modernen Metropolen aber auch trockenen Wüsten, Bambushütten und verminten Dorfruinen. Trotz Bürgerkrieg besuchten wir 2015 dieses südamerikanische Land, in dem jetzt (hoffentlich) Frieden ist.“

Das schrieb Roland Adlich über seinen Vortrag vor geraumer Zeit. Aus den Medien wissen wir, dass sich diese Hoffnung im Lauf des vergangenen Jahres vorerst zerschlagen hat und chaotische Auseinandersetzungen stattfinden.

Der Eintritt beträgt 5,- €. Für Getränke ist gesorgt.

 Informationen

Christin Merten

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.