Praxisnahe Berufliche Orientierung

Der Verein Prof. Herman A. Krüger e. V.  führt seit September 2015 in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Landesverband Thüringen e. V. das Projekt "Praxisnahe Berufsorientierung" für die 7.- 9. Klassen der Regelschulen in Erfurt sowie im Landkreis Sömmerda durch.

Im Trägerverbund mit dem Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer in Erfurt, dem Bildungswerk Bau Hessen-Thüringen e. V., dem Erfurt Bildungszentrum gGmbH sowie der Jugendberufsförderung ERFURT gGmbH übernimmt dies der Krügerverein für die Berufsfelder „Medizin, Psychologie, Pflege und Therapie“ sowie "Bildung und Erziehung". Dabei ist es das Ziel, den Schülerinnen und Schüler diese Berufe mit den verschiedenen Tätigkeiten praxisorientiert nahezubringen, sodass sie ihre Eignung für das jeweilige Berufsfeld reflektieren können.

Das Projekt ist so aufgebaut, dass die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen in einer Woche der sog. Berufsfelderkundung fünf verschiedene Berufsfelder (jeden Tag ein anderes) kennenlernen können, um sich dann in der 8. und 9. Klasse vertiefend in einer einwöchigen sog. Berufsfelderprobung auszuprobieren.

Ansprechpartnerin

Melanie Rose

Drucken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.