• Der Krügerverein kann auf mehr als 20 Jahre soziales Engagement zurückblicken. Ursprünglich gegründet um das Erbe von Prof. Herman Anders Krüger zu wahren, entwickelten sich im Laufe der Zeit Arbeitsbereiche wie Berufsorientierung, Integrationsbegleitung, Beschäftigungsprojekte und soziale Unterstützung. Unser Frauen- und Familienzentrum ist als Initiator von Veranstaltungen der Kunst, Kultur und Bildung ebenso fester Bestandteil der Region wie die Angebote der Gesundheitsförderung. Seit 2017 sind wir mit unserem neuen Projekt "Join us!" auch international tätig.

60+ Treffen

Gemütlichkeit im Heimatmuseum Ingersleben webSeniorenarbeit in der Gemeinde Nesse-Apfelstädt

Seit Sommer 2018 hat unser Verein einen Teil der Seniorenarbeit in der Gemeinde übernommen. Schwerpunkt bilden die quartalsweisen „Treffen 60+“ in den fünf Ortsteilen Neudietendorf, Kornhochheim, Ingersleben, Kleinrettbach und Gamstädt. Die ersten Nachmittage galten dem Kennenlernen und dem Austausch zu Vorstellungen und Wünschen. Besonders bereichert wurden die ersten Begegnungen durch das Angebot eines Lachyogalehrers, was allerorts dankbar angenommen wurde.

Für das laufende Jahr sind nun schon konkrete Aktivitäten geplant. Gewünscht sind u.a. kleine gemeinsame Touren im Nahbereich sowie ein Austausch zur „Dorfpolitik“ mit den Ortsteilbürgermeistern. Auch Themen wie „Kriminalitätsprävention im Alter“ und „Gesunde Ernährung“ sowie ein gemeinsamer Tagesausflug nach Bad Langensalza mit dem Bus stehen auf dem Plan.

Die Termine für die nächsten Treffen finden Sie in unter Veranstaltungen.

Ansprechpartnerinnen

Doreen Sammler
Christin Merten

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok